ZERO DUST Staubmasken

Feiner Staub, der beim Bearbeiten von Stein, Zement, Putz, Holz und Metall entsteht, belastet die Atemwege. Der Staub dringt tief in die Lunge vor und kann dort – vor allem, wenn er regelmäßig über Jahre hinweg in größeren Mengen eingeatmet wird, irreparablen Schaden anrichten. Aus diesem Grund wird ein zuverlässiger Schutz gegen Staubpartikel benötigt. Eine Staubmaske ist das Mittel der Wahl, um zu verhindern, dass gefährliche Stoffe und verschiedene Partikel nicht in die Atemwege gelangen und dort gesundheitlichen Schaden anrichten.

Bei ZERO DUST finden Sie Staubmasken in verschiedenen Ausführungen, die den Klassen FFP2 und FFP3 entsprechen. Damit sind sie in der Lage, Feinstaub zu filtern (FFP2-Masken) und sogar vor Schimmelpilzsporen und Asbest zu schützen (FFP3-Masken)

Unsere ZERO DUST Fachberater stehen Ihnen bei Fragen zu unseren Staubmasken gern zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren Live-Chat.

Feiner Staub, der beim Bearbeiten von Stein, Zement, Putz, Holz und Metall entsteht, belastet die Atemwege. Der Staub dringt tief in die Lunge vor und kann dort – vor allem, wenn er regelmäßig... mehr erfahren »
Fenster schließen
Staubmasken

Feiner Staub, der beim Bearbeiten von Stein, Zement, Putz, Holz und Metall entsteht, belastet die Atemwege. Der Staub dringt tief in die Lunge vor und kann dort – vor allem, wenn er regelmäßig über Jahre hinweg in größeren Mengen eingeatmet wird, irreparablen Schaden anrichten. Aus diesem Grund wird ein zuverlässiger Schutz gegen Staubpartikel benötigt. Eine Staubmaske ist das Mittel der Wahl, um zu verhindern, dass gefährliche Stoffe und verschiedene Partikel nicht in die Atemwege gelangen und dort gesundheitlichen Schaden anrichten.

Bei ZERO DUST finden Sie Staubmasken in verschiedenen Ausführungen, die den Klassen FFP2 und FFP3 entsprechen. Damit sind sie in der Lage, Feinstaub zu filtern (FFP2-Masken) und sogar vor Schimmelpilzsporen und Asbest zu schützen (FFP3-Masken)

Unsere ZERO DUST Fachberater stehen Ihnen bei Fragen zu unseren Staubmasken gern zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unseren Live-Chat.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AIR+ Atemschutzmaske Feinstaubmaske FFP2 mit Ausatemventil
AIR + Atemschutzmaske Feinstaubmaske FFP2 mit Ausatemventil 10 Stück
AIR+ Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP2 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiederstand.
Artikelnummer: ZD-700000
Inhalt 10 Stück (2,00 € * / 1 Stück)
20,00 € *
AIR+ Atemschutzmaske Feinstaubmaske FFP3 mit Ausatemventil
AIR + Atemschutzmaske Feinstaubmaske FFP3 mit Ausatemventil 10 Stück
AIR+ Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP3 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiderstand.
Artikelnummer: ZD-700010
Inhalt 10 Stück (4,50 € * / 1 Stück)
45,00 € *
AIR+ Active Mini-Lüfter für AIR+ Atemschutzmaske Feinstaubmaske
AIR + Active Mini-Lüfter für AIR+ Atemschutzmaske Feinstaubmaske
AIR+ Active Mini Lüfter Atemschutzmaske mit Schutzstufe FFP2 und FFP3 Feinstaubmaske mit Ausatemventil und justierbarem Nasenbügel. Geringer Ausatemwiderstand.
Artikelnummer: ZD-700090
Inhalt 1 Stück
40,00 € *
Schutzwand Spuckschutz Hustenschutz Nießschutz 1,30 m Breit bis 2,90 m Höhe
Schutzwand Hustenschutz Nießschutz 1,30 m Breit bis 2,90 m Höhe
Die universal einsetzbare Infektionsschutzwand als Spuckschutz Hustenschutz Nießschutz.
Artikelnummer: ZD-80290
Inhalt 1 Stück
69,00 € *

Mund und Nase dicht umschlossen

Gute Staubschutzmasken zeichnen sich durch ihre ergonomische Passform aus, um bei allen Gesichtstypen sowohl bequem als auch eng zu sitzen. Es ist wichtig, dass Staubschutzmasken Mund und Nase dicht umschließen, da sonst kein ausreichender Schutz geboten werden kann.

Staubschutzmasken sollten mindestens der Staubklasse FFP2- entsprechen. Bei diesen Staubmasken ist es in der Luft befindliche Öl und Nichtölpartikeln sowie Feinstaub nicht möglich, in die Atemwege vorzudringen. Staubmasken der FFP3-Einstufung haben die höchste Filterleistung und bieten Schutz vor Schimmelpilzsporen sowie Asbest

Ausatemventil gehört zum Standard

Ein Ausatemventil sollte bei Staubmasken im gewerblichen Umfeld zum Standard gehören. Es sorgt dafür, dass die Luft beim Ausatmen mühelos nach Außen geleitet wird.

Staubmasken müssen auch für Brillenträger geeignet sein: AIR+ Maske

Brillenträger kennen das Problem: Sobald sie eine herkömmliche Staubschutzhalbmaske aus Papier und Filz tragen, und sich die Filter im Laufe des Arbeitens nach und nach zusetzen, drückt die ausgeatmete Luft im Nasenbereich heraus und schon beschlägt die Brille. An ein gefahrloses Weiterarbeiten ist so nicht mehr möglich.

Deshalb sollte eine Staubmaske nicht nur für alle Gesichtstypen dicht sein, sondern auch verhindern, dass die Brille beschlägt oder durchnässt wird. Mit AIR+ haben wir bei ZERO DUST eine solche Staubmaske im Sortiment: AIR+ ist die weltweit erste Einweg-Staubmaske mit einem wiederaufladbaren AIR+ Active Mini-Lüfter, der die relative Feuchtigkeit in der Maske um bis zu 40 % reduziert.

Weniger CO², weniger Kopfschmerzen

Der positive „Nebeneffekt“ der ZERO DUST AIR+ Maske: Durch den Lüfter wird gleichzeitig verhindert, dass sich CO² in der Maske ansammelt. Das Kohlendioxid wird aus der Maske gezogen, sodass der Kopf „frei bleib“ und Beschwerden wie Schwindel oder Kopfschmerzen vermieden werden. Gleichzeitig reduziert der Lüfter die Temperatur unter der Maske um bis zu 4°C, so dass kein Wärmestau entsteht und sich sogar ein leichter Kühleffekt einstellt.

Anwendungsgebiete

Eine Staubmaske sollten Sie tragen, wenn Sie in in eine der nachfolgenden Branchen tägig sind und die genannten Arbeiten ausführen:

Bau- und Baunebengewerbe

  • Zement-Arbeiten, Verputzen, Fliesenlegen, Dachdecken Zement-/ Putz-/ Fliesen-/ Ziegelstaub
  • Mauerwerk: Schneiden, Bohren, Abbruch
  • Dachisolierung, Glas- und Mineralfasern
  • Spachtelmasse/Füller: Schleifen

Entsorgung/Reinigung

  • Müllsortierung und Beseitigung Staub, Pilze

Holzbearbeitung

  • Farbe abschleifen/abbürsten
  • Weichholz: Schleifen und Schneiden: Schleifen und Schneiden

Metallbearbeitung

  • Bohren, Schleifen, Fräsen, Flexen Metallstaub

Medizin / Pflege / Gesundheit

  • Allergien, Pollen, Hausstaub, Tierhaare
zuletzt angesehen